Im Spektrum

Wer sind wir?
Wir sind eine Selbsthilfegruppe von Jugendlichen, Jungerwachsenen und deren Angehörigen. Gegründet von Angehörigen.
Wir wollen Aufklärung, Informationsaustausch, Vernetzung und gegenseitige Unterstützung in Bezug auf die Betroffenen fördern.
Am Liebsten würden wir nicht von Behinderung sprechen, denn jeder Mensch ist anders, jedoch sehen wir, dass es für viele Menschen einfacher und beschreibbarer wird von Behinderung zu sprechen.
Auch medizinische Einordnung hat seinen Stellenwert, wir möchten das Diagnose und Einordnung dem Menschen dient. Die Schubladenmentalität und Abwertung die mit Diagnosen einhergehen können , möchten wir nicht akzeptieren.
Behinderungen sind an sich eine Aufgabe, die Selbst, mit den Angehörigen und in einem sozialen Miteinander gelöst und minimiert werden kann. 
Die Aufklärung in der Gesellschaft ist von Nöten , da sich sonst das Umfeld als zusätzliche zu hohe Herausforderung zeigt und die Behinderung und „Das Defizit“ zu sehr in den Vordergrund stellt.

Weshalb gründeten wir diese Gruppe?
Aufgrund unserer persönlichen Erfahrung im Übergang von Schule zu Ausbildung drängte sich uns diese Idee auf. Eine Gruppe mit der Grundlage gegenseitiger Unterstützung und Information zu bilden.
Denkbar sind u.a. Arbeitsnachmittage zur Bearbeitung von Unterlagen und Anträgen. Erfahrungsaustausch von Werdegängen, Erfassung von Wünschen und Belangen rund ums Alltagserleben
Wir fragen uns, wie es möglich ist in die Gesellschaft hineinzuwachsen, wie wir als Angehörige unterstützend da sein können, wie öffentliche Aufklärung dazu beitragen kann, dass ein erweitertes Feld für ASS  und deren Betroffene entsteht und sie ins Erwachsensein hineinwachsen können.
Wie die Gesellschaft vom vorhandenen Potential  Betroffener profitieren könnte……..

Autismus Spektrumstörung 

ASS: Hat unterschiedliche Auswirkungen im Alltag. So wie jeder Mensch anders ist, teilt sich das Spektrum anders mit. Was jedoch gemeinsam erscheint, ist eine von  Grund auf andere Denkweise, diese tritt für Andere oft erst in Erscheinung, wenn ein umgebendes Umfeld von unbeirrbarer Zugewandheit , Vertrauen gewonnen wird und Aufklärung möglich ist. Desweiteren kann Intelligenz, Soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen zum Erscheinen gelangen, wenn ein wohlwollendes und sicheres Umfeld gewährleistet ist. 

Autismus Spektrumstörung 

ASS: Hat unterschiedliche Auswirkungen im Alltag. So wie jeder Mensch anders ist, teilt sich das Spektrum anders mit. Was jedoch gemeinsam erscheint, ist eine von  Grund auf andere Denkweise, diese tritt für Andere oft erst in Erscheinung, wenn ein umgebendes Umfeld von unbeirrbarer Zugewandheit , Vertrauen gewonnen wird und Aufklärung möglich ist. Desweiteren kann Intelligenz, Soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen, was vorhanden ist, nur zum Erscheinen gelangen, wenn ein wohlwollendes und sicheres Umfeld gewährleistet ist.

Ausbildung, Beruf und Alltag

Wie wachsen wir ins Erwachsenenleben mit Selbstbetimmung (oder weitestgehender Selbstbeestimmung)  hinein ?
Wie wird  herausgefunden in welche berufliche Richtung sich entwickelt werden möchte  und wie können Unterstützung von Angehörigen und andere  Möglichkeiten für unseren Weg genutzt werden.

Wie kann ich als Angehörige unterstützend zur Selbstständigkeit wirken?



Hilfen, Unterstützung, Behörden